Javier Cura hat die methodische Annäherung an Bewegung Body Ecology entwickelt, deren Anwendung sich auf physikalisches Theater, Kontakt Improvisation, Tango und somatische Bewegung bezieht. Er lehrte und performte in Tanz Theater, Contact Improvisation und Tango Festivals weltweit. Gemeinsam mit der Freien Universität Berlin hat er an einer Recherche über den Ausdruck in Contact Improvisation zusammengearbeitet und wurde vom Royal London Hospital eingeladen, eine palliative Bewegungsbehandlung für Patienten mit Sichelzellanämie zu entwickeln. Darüber hinaus entwickelt er soziale Theaterprojekte in Italien, Marokko und Deutschland.

www.javiercura.net

Erstellt mit Mozello - dem schnellsten Weg zu Ihrer Website.

 .